-

Präsentiert von:

 



Präsentiert von:



21. August 2005

Großes Feuerwerksspektakel auf der Landesgartenschau

 
Programm
 
 
 
   
An- und Abreise
 
 
 
 
 
   
Information
  News
 
 
 
 
 
Reservierungen
 
 
Service
  Presseservice
  Impressum
 
 
 
 
 
 

An-/Abreise mit dem Fahrrad oder zu Fuß

Die Besucher aus den Stadtteilen RHEINDORF, KÜPPERSTEG, BÜRRIG, WIESDORF UND MANFORT werden aufgefordert, mit dem Fahrrad oder zu Fuß zum Feuerzauber zu kommen. Da die Innenstadt für den Fahrzeugverkehr gesperrt wird, kommen Sie weder mit dem Auto noch mit dem Bus nahe genug an das Veranstaltungsgelände heran, als dass Sie dadurch Zeit sparen würden. Ganz im Gegenteil wäre dies für Sie deutlich komplizierter und aufwendiger, da Sie mit erheblichen Wartezeiten insbesondere bei der Rückreise rechnen müssten.

Besonderer Hinweis für die Besucher aus Rheindorf / Hitdorf: Nutzen Sie den Rad- und Fußweg am Rhein entlang bis zum Laga Gelände. Dieser Weg ist mit 1,8 km Länge deutlich kürzer als der Weg vom Busbahnhof bis zum Laga Gelände. Der Zugang ist am Rheindorfer Deich bzw. Unterstraße / Burgstraße. Nach Veranstaltungsende wird der Weg außerdem vom THW und der Feuerwehr für Sie ausgeleuchtet, so dass Sie bequem nach Hause kommen. Auch Sanitäter stehen dort bereit.

Fahrräder können an den Zäunen rund um die Laga angekettet werden. Es stehen aber auch am Eingang „Wacht am Rhein“ sowie unter der Autobahnbrücke Fahrradparkplätze zur Verfügung. Aus Sicherheitsgründen müssen wir jedoch darauf hinweisen, dass abgestellte Fahrräder nicht bewacht sind und daher keine Haftung übernommen wird. Bitte nehmen sie ihre Fahrräder noch in der Nacht wieder mit nach Hause, da sämtliche Zäune direkt am Montag Morgen entfernt werden.

Rheindorfer Deich/Fußweg zum Feuerzauber.
 
Anklicken zum Vergrößern

 
© 2004 Veranstaltungsbüro Werner Nolden, Stand: 02.06.2009 
Leverkusener-Feuerzauber@gmx.de

News

23.05.2009
Das nächste Stadtfest findet vom 22.-24. Mai 2010 statt.
-------------------------------
 
-------------------------------